Mit Facebook einloggenX

Flirten, chatten und verlieben

auf Deutschlands größtem Live-Datingportal!

Singles aus Wuppertal

Singles aus Wuppertal

Wuppertal bietet für Singles und alle anderen Interessierten mehr als die weltberühmte Schwebebahn. Sicherlich ist in der Schwebebahn ein Flirt auf der Partnersuche etwas ganz besonders.

Stadtgeschichte

Die Stadtgeschichte Wuppertals begann am 01.08.1929. Gegründet wurde Wuppertal im Bergischen Land an der Wupper durch den Zusammenschluss der Städte Elberfeld, Bramen, Vohwinkel, Ronsdorf und Cronenberg. Damit blickt Wuppertal als eine jung gegründete Stadt auf Historisches aus der Bronzezeit zurück. Den wirtschaftlichen Aufschwung verdankt Wuppertal der Textilindustrie und dazugehörenden Branchen: Chemie, Elektronik, Maschinenbau, Autozuliefern und Verlage. Bekannte heute ansässige Firmen sind unter anderem: GEPA, Vorwerk, Bayer AG, Barmenia Versicherung, Barmer Ersatzkasse.

Sehenswertes

Durch die hügelige Lage Wuppertals wurde zu Höhenüberwindung eine Vielzahl von Treppen gebaut, die die früheren Arbeiterviertel miteinander verbanden. Insgesamt 469 öffentliche Treppen mit 12383 Stufen verbinden einzelne Straßenzüge und Stadtteile. Denkmalgeschützt sind 23 Treppen. Eine der bekanntesten Treppen ist das "Tippen-Tappen-Töchen", das aus dem Elberfelder Luisenviertel in den Südteil der Nordstadt führt.

Ein Blick über Wuppertal

Im 19. und 20. Jahrhundert wurde auf der gebirgigen Landschaft um die Wupper eine Vielzahl von Türmen gebaut. Die Türme wurden oft gespendet bzw. gestiftet. Heute können sie als Aussichtstürme besichtigt werden. Bekannte Türme sind zum Beispiel: Bismarck-Turm, Elisenturm, Von-der-Heydt-Turm. Die Wuppertaler Schwebebahn gilt als Wahrzeichen der Stadt und wurde 1901 von Eugen Lange konstruiert und gebaut.

In der Gründerzeit der Stadt Wuppertal wurden viele Prachtvillen unterschiedlichen Stils gebaut. Gebäude wurden überwiegend im klassischen Stil gebaut. Deshalb wird von Klassizismus in Wuppertal gesprochen. Heute bekannte Bauten sind unter anderem: "Von der Heydt-Museum", "Landgericht Wuppertal"; "St. Laurentius-Kirche", "Hauptbahnhof Wuppertal".

Themenorientierte Stadtrundfahrten führen den Besucher zu allen wichtigen Orten Wuppertals. In der historischen Stadthalle wilhelminischen Baustils finden das ganze Jahr über Konzerte, Kongresse, Messen, Veranstaltungen, Empfänge, Galas usw. statt. Für Heiratswillige besteht die Möglichkeit, hier das Ja-Wort zugeben.

Weitere Sehenswürdigkeiten sind: Tanztheater Pina Pausch, Wuppertaler Zoo, Stuckfassaden an Fachwerkhäusern, Rathaus, Liegnitzer Sammlung usw.

Singles suchen: