KissNoFrog

Flirten, chatten und verlieben auf Deutschlands größtem Live-Datingportal!

 
   
Mit Facebook einloggen
Mit Facebook einloggen

Datenschutzhinweise

Picture

Stand Mai 2018

Die Datenschutzerklärung von KissNoFrog.comZum Drucken und Speichern als PDF anzeigen

Diese Datenschutzerklärung klärt Sie über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch die OVC Online Video Communications GmbH (nachfolgend „KISSNOFROG“), Zippelhaus 3, 20457 Hamburg, support@kissnofrog.com, auf dieser Website auf.

KISSNOFROG hat sich den Schutz der persönlichen Daten der Nutzer zum zentralen Anliegen gemacht und besondere Sicherheitsvorkehrungen, die dem Stand der Technik entsprechen, getroffen, um die Daten der Nutzer vor unberechtigten Zugriffen zu schützen.

1. Allgemeines

Die Erhebung, Verarbeitung (Speicherung, Veränderung, Übermittlung, Sperrung und Löschung) und Nutzung von personenbezogenen Daten durch KISSNOFROG erfolgt ausschließlich unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Vorschriften. Wir werden Ihre persönlichen Daten nur erheben, verarbeiten oder nutzen, wenn und soweit dies für die Erfüllung und Verbesserung unserer Leistungen erforderlich ist oder dies aufgrund Gesetz oder anderer Rechtsvorschrift vorgeschrieben oder zulässig ist.

Die Daten werden grundsätzlich nicht dritten Parteien zur Nutzung zur Verfügung gestellt, es sei denn, der Nutzer hat hierzu sein Einverständnis gegeben oder KISSNOFROG ist zur Preisgabe dieser Daten berechtigt bzw. verpflichtet (beispielsweise aufgrund gerichtlicher Verfügung). Als Dritte gelten nicht externe Dienstleister von KISSNOFROG, die im Namen und Auftrag von KISSNOFROG Leistungen erbringen. Hierzu zählen beispielsweise Payment Provider, Inkassounternehmen oder Email- bzw. Newsletter-Versender.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

OVC Online Video Communications GmbH (nachfolgend „KISSNOFROG“)

Geschäftsführer: Johannes Wickmann

Zippelhaus 3

20457 Hamburg

Deutschland

Mail: support@kissnofrog.com

Website: www.kissnofrog.com

Der Datenschutzbeauftrage der verantwortlichen Stelle ist:

Dipl.-Wirt.-Inf. Sven Weschler

iqanta GmbH

Harburger Schloßstr. 30

21079 Hamburg

Deutschland

Mail: kontakt@iqanta.com

Soweit auf www.kissnofrog.com personenbezogene Daten im Sinne von § 3 des Bundesdatenschutzgesetzes erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt werden, erfolgt dies durch KISSNOFROG am Sitz von KISSNOFROG unter Einhaltung sämtlicher anwendbarer Datenschutzgesetze, insbesondere solcher der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union (EU).

3. Einwilligung

Mit Akzeptieren dieser Datenschutzbestimmungen willigen Sie in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten nach Maßgabe der nachfolgenden Regelungen ein. Auf Ihr Widerrufsrecht nach Art. 7 dieser Datenschutzbestimmungen weisen wir ausdrücklich hin.

4. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Beim bloßen Besuch unserer Webseite speichern wir standardmäßig Ihre IP-Adresse im Rahmen der anwendbaren Gesetze, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer), die Webseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuchs, Browsertyp, Browser-Einstellungen sowie das Betriebssystem. Diese Daten werden von uns anonymisiert zu statistischen Zwecken ausgewertet.

Darüber hinaus speichern wir Ihre personenbezogenen Daten nur in dem Fall, dass Sie uns diese von sich aus übermitteln, sich also für den auf www.kissnofrog.com angebotenen Dienst anmelden, Online-Formulare ausfüllen oder uns über die Kontakt-Seite eine Mitteilung schicken. Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft bei KISSNOFROG werden verschiedene, teils personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt.

Personenbezogene Daten werden von KISSNOFROG nur dann erhoben, genutzt und weitergegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Eine Speicherung dieser Daten erfolgt, vorbehaltlich etwaiger gesetzlicher Aufbewahrungspflichten, jeweils nur solange, wie dies zum Erreichen des Zwecks der Speicherung erforderlich ist.

4.1 Registrierungsprozess zur kostenlosen Basis-Mitgliedschaft

Sofern Sie sich bei KISSNOFROG kostenlos registrieren (Abschluss der sogenannten „Basis-Mitgliedschaft“), müssen Sie folgende Daten bzw. Informationen angeben:

- Ihr gesuchtes Geschlecht
- Benutzername
- E-Mail-Adresse
- Passwort

Diese Daten sind mindestens, neben der Empfangsverifizierung Ihrer E-Mail-Adresse im Rahmen des Double-Opt-In-Verfahrens, notwendig um die Anmeldung bei KISSNOFROG abzuschließen. Zusätzlich können Sie im Rahmen der Registrierung folgende Angaben machen:

- Geschlecht
- Postleitzahl
- Wohnort
- Geburtsdatum
- Mobilfunknummer
- Gesuchtes Alter

Etwaige Pflichtangaben kennzeichnen wir dabei mit einem Stern, alle übrigen Angaben teilen Sie uns freiwillig mit.

Diese Angaben werden dazu verwendet, Ihr Profil für andere Mitglieder von KISSNOFROG auffindbar zu machen, da die Suche bei KISSNOFROG vor allem über die Angaben zum Geschlecht, Alter und Wohnort erfolgt. Ihr exaktes Geburtsdatum wird anderen Mitgliedern nicht angezeigt, sondern nur das aus diesem resultierende Alter. Hinsichtlich Ihres Wohnortes wird nur die erste Ziffer der Postleitzahl dargestellt. Der Zugang zu KISSNOFROG erfolgt über die von Ihnen hinterlegte E-Mail-Adresse und dem hinterlegten Passwort. Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihr Passwort sind für Ihre persönliche Registrierung in unserem System erforderlich und für andere Mitglieder selbstverständlich nicht einsehbar. Die im Rahmen der Registrierung eingegebenen Daten werden weiterhin ausschließlich für die Zwecke der Nutzung des Angebotes verwendet. Sie können sich über angebots- oder registrierungsrelevante Informationen, wie Änderungen des Angebotsumfangs oder technische Umstände jederzeit per E-Mail unter datenschutz@kissnofrog.com informieren.

4.2 Weiterreichende Profilangaben Ihres persönlichen Profils

Im Rahmen der Erstellung Ihres persönlichen Profils, mit dem Sie sich anderen Mitgliedern vorstellen können, steht es Ihnen frei, weitere Angaben zu Ihrer Person (etwa Größe, Haar- und Augenfarbe oder Statur), Ihren Vorlieben, Hobbys, etc. zu machen. Sie können des Weiteren auch bis zu 8 Bilder in Ihr Profil einbinden. Sie entscheiden selbst, welche Angaben Sie in Ihr Profil aufnehmen wollen. Diese, von Ihnen zur Veröffentlichung bei KISSNOFROG bestimmten, Informationen werden von uns gespeichert, um andere Mitglieder auf Ihr persönliches Profil aufmerksam zu machen.

4.3 Umgang mit Kommunikationsdaten zwischen Mitgliedern

Im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft bei KISSNOFROG fallen Kommunikationsdaten (bspw. Nachrichten, Kontaktanfragen o. ä.) mit anderen Mitgliedern an, die wir für Sie für einen gewissen Zeitraum auf Abruf bereithalten. Solche Kommunikationsdaten sind insbesondere die zwischen Ihnen und anderen Mitgliedern über KISSNOFROG verschickten Nachrichten. Diese Informationen werden gespeichert, damit Sie auf Ihre bisherige Kommunikation mit anderen Mitgliedern unkompliziert zugreifen können. Im Interesse der Mitgliedergemeinschaft können Kommunikationsdaten im Einzelfall auch genutzt werden, um gravierende Verstöße gegen die AGB und geltendes Recht zu belegen.

4.4 Abschluss einer kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaft

Sofern Sie sich entscheiden kostenpflichtige Leistungen von KISSNOFROG in Anspruch zu nehmen, schließen Sie eine sogenannte Premium-Mitgliedschaft ab. Während der Bestellung der Premium-Mitgliedschaft werden, in Abhängigkeit von dem gewählten Zahlungsmittel, folgende Daten erhoben:

- Vor- und Nachname
- Straße und Hausnummer
- Zahlungsinformation (Bank-, Kreditkarten- oder sonstige Zahlungsmitteldaten, wobei Kreditkartendaten von dem Payment Service Provider und nicht von KISSNOFROG gespeichert werden)

Die Zahlungsinformationen werden ausschließlich zu Abrechnungszwecken und unter Nutzung einer besonders verschlüsselten Internet-Verbindung verwendet. Im Rahmen der Abrechnung erfolgt eine Weitergabe von Daten an Dritte wie z.B. Kreditinstitute oder Zahlungsdienstleister.

4.5 Sonstiges

Besondere personenbezogene Daten im Sinne des § 3 Abs. 9 Bundesdatenschutzgesetz werden von KISSNOFROG nicht erhoben.

5. Datenerhebung und -verarbeitung bei der Nutzung von KISSNOFROG

Bei jedem Zugriff auf die Webseite www.kissnofrog.com werden Nutzungsdaten der jeweiligen Webseitenbesucher – soweit nachstehend nicht anders gekennzeichnet, auch soweit es sich um keine KissNoFrog-Mitglieder handelt - durch den jeweiligen Internet-Browser übermittelt und in Protokolldateien, sogenannten Server-Logfiles, gespeichert.

Bei jedem Zugriff eines Nutzers oder Besuchers auf eine Seite von www.kissnofrog.com und bei jedem Abruf einer Datei werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert. Dabei handelt es sich insbesondere um Informationen wie z. B. die IP-Adresse des Clients, Typ und Version des verwendeten Webbrowsers, die Seite, von der aus eine Datei angefordert wurde (sog. Referrer URL) sowie Datum und Uhrzeit der Anforderung. Ferner die übertragene Datenmenge und die Statusmeldung, ob der Aufruf erfolgreich war.

Diese Daten sind für KISSNOFROG nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zuordnung zu oder Zusammenführung mit persönlichen Daten der Nutzer findet nicht statt. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte findet lediglich in anonymisierter Form statt. Es sei denn KISSNOFROG ist zur Weitergabe rechtlich verpflichtet, insbesondere aufgrund richterlicher Anordnung. Nach einer statistischen Auswertung werden die vorgenannten Daten unverzüglich, spätestens nach sechs Monaten, gelöscht.

Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie diese Website nutzen. Wir erfassen automatisch Informationen über Ihr Nutzungsverhalten und Ihre Interaktion mit uns und registrieren Daten zu Ihrem Computer oder Mobilgerät. Wir erheben, speichern und nutzen Daten über jeden Zugriff auf unsere Website (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem
  • Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

Wir nutzen diese Protokolldaten ohne Zuordnung zu Ihrer Person oder sonstiger Profilerstellung für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung unserer Website, aber auch zur anonymen Erfassung der Anzahl der Besucher auf unserer Website (traffic) sowie zum Umfang und zur Art der Nutzung unserer Website und Dienste, ebenso zu Abrechnungszwecken, um die Anzahl der von Kooperationspartnern erhaltenen Clicks zu messen. Aufgrund dieser Informationen können wir personalisierte und standortbezogene Inhalte zur Verfügung stellen und den Datenverkehr analysieren, Fehler suchen und beheben und unsere Dienste verbessern.

Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO.

Wir behalten uns vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht. IP-Adressen speichern wir für einen begrenzten Zeitraum in den Logfiles, wenn dies für Sicherheitszwecke erforderlich oder für die Leistungserbringung oder die Abrechnung einer Leistung nötig ist, z. B. wenn Sie eines unserer Angebote nutzen. Nach Abbruch des Vorgangs der Bestellung oder nach Zahlungseingang löschen wir die IP-Adresse, wenn diese für Sicherheitszwecke nicht mehr erforderlich ist. IP-Adressen speichern wir auch dann, wenn wir den konkreten Verdacht einer Straftat im Zusammenhang mit der Nutzung unserer Website haben. Außerdem speichern wir als Teil Ihres Accounts das Datum Ihres letzten Besuchs (z.B. bei Registrierung, Login, Klicken von Links etc.).

KISSNOFROGs Hauptzweck beim Erheben der vorbezeichneten personenbezogenen Daten ist, dem Nutzer eine sichere, reibungslose, effiziente und persönliche Nutzung von KISSNOFROG zu ermöglichen. Insbesondere werden die personenbezogenen Daten der Nutzer für Folgendes verwendet:

- Erbringung der vom Mitglied gewünschten Leistungen und des vom Mitglied gewünschten Kundenservices
- Anpassung, Messung und Verbesserung der Leistungen, Inhalte und Werbeanzeigen von KISSNOFROG
- Zusendung von zielgerichteter Marketingkommunikation und Werbeangebote auch von Kooperationspartnern von KISSNOFROG
- Verhinderung, Aufdeckung und Untersuchung möglicherweise verbotener oder illegaler Aktivitäten und Durchsetzung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von KISSNOFROG

5.1 Hosting

Die von uns in Anspruch genommenen Hosting-Leistungen dienen der Zurverfügungstellung der folgenden Leistungen: Infrastruktur- und Plattformdienstleistungen, Rechenkapazität, Speicherplatz und Datenbankdienste, Sicherheitsleistungen sowie technische Wartungsleistungen, die wir zum Zweck des Betriebs der Website einsetzen.

Hierbei verarbeiten wir, bzw. unser Hostinganbieter Bestandsdaten, Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Meta- und Kommunikationsdaten von Kunden, Interessenten und Besuchern dieser Website auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer effizienten und sicheren Zurverfügungstellung unserer Website gem. Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO i.V.m. Art. 28 DSGVO.

6. E-Mail-Versand und Newsletter

KISSNOFROG versendet bei anfallenden Kommunikationsdaten zwischen Mitgliedern E-Mails an Sie. Inhalte der Kommunikationsdaten können sein: erhaltenen Nachrichten, Profilbesuche, Kontaktanfragen o. ä. Sie können E-Mail-Benachrichtigungen jederzeit in Ihrem Kundenkonto deaktivieren. Ihre Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link in den Newslettern selbst oder per Mitteilung an die obenstehenden Kontaktmöglichkeiten erfolgen.

6.1 E-Mail-Kontakt

Wenn Sie mit uns in Kontakt treten (z. B. per Kontaktformular oder E-Mail), verarbeiten wir Ihre Angaben zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen.

Erfolgt die Datenverarbeitung zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage hin erfolgen, bzw., wenn Sie bereits unser Kunde sind, zur Durchführung des Vertrages, ist Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO.

Weitere personenbezogene Daten verarbeiten wir nur, wenn Sie dazu einwilligen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO) oder wir ein berechtigtes Interesse an der Verarbeitung Ihrer Daten haben (Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO). Ein berechtigtes Interesse liegt z. B. darin, auf Ihre E-Mail zu antworten.

7. Widerruf von Einwilligungen, Löschung und Berichtigung von Daten

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu schicken Sie bitte – unter Angabe Ihrer E-Mailadresse und Ihrer Kundennummer/Ihrem Benutzernamen – einen Brief an folgende Anschrift:

OVC Online Video Communications GmbH, Zippelhaus 3, 20457 Hamburg

Alternativ können Sie Ihren Widerruf mit vorstehend genannten Angaben auch per E-Mail an datenschutz@kissnofrog.com oder per Fax an 040-49219421 übermitteln.

Der Nutzer hat im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben das Recht, jederzeit die Berichtigung bzw. die Löschung der über ihn bei KISSNOFROG gespeicherten Daten zu verlangen.

Hierzu schicken Sie bitte – unter Angabe Ihrer E-Mailadresse und Ihrer Kundennummer/Ihrem Benutzernamen – einen Brief an folgende Anschrift:

OVC Online Video Communications GmbH, Zippelhaus 3, 20457 Hamburg

Alternativ können Sie Ihren Widerruf mit vorstehend genannten Angaben auch per E-Mail an datenschutz@kissnofrog.com oder per Fax an 040-49219421 übermitteln.

Wir weisen darauf hin, dass uns im Falle eines Widerrufs der Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten die weitere Erbringung von Diensten leider nicht möglich ist. Das hinter den personenbezogenen Daten liegende Profil wird somit unverzüglich gelöscht.

Wir verwenden sogenannte Session-Cookies, um unsere Website zu optimieren. Ein Session-Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf Ihrer Festplatte zwischengespeichert wird. Diese Datei als solche enthält eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Diese Cookies werden gelöscht, nachdem Sie Ihren Browser schließen. Sie dienen z. B. dazu, dass Sie die Warenkorbfunktion über mehrere Seiten hinweg nutzen können.

Wir verwenden in geringem Umfang auch persistente Cookies (ebenfalls kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden), die auf Ihrem Endgerät verbleiben und es uns ermöglichen, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Diese Cookies werden auf Ihrer Festplatte gespeichert und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von allein. Ihre Lebensdauer beträgt 1 Monat bis 10 Jahre. So können wir Ihnen unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer präsentieren und Ihnen beispielsweise speziell auf Ihre Interessen abgestimmte Informationen auf der Seite anzeigen.

Unser berechtigtes Interesse an der Nutzung der Cookies gemäß Art 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO liegt darin, unsere Website nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen.

In den Cookies werden etwa folgende Daten und Informationen gespeichert:

- Log-In-Informationen
- Spracheinstellungen
- eingegebene Suchbegriffe
- Informationen über die Anzahl der Aufrufe unserer Website sowie Nutzung einzelner Funktionen unseres Internetauftritts.

Bei Aktivierung des Cookies wird diesem eine Identifikationsnummer zugewiesen und eine Zuordnung Ihrer personenbezogenen Daten zu dieser Identifikationsnummer wird nicht vorgenommen. Ihr Name, Ihre IP-Adresse oder ähnliche Daten, die eine Zuordnung des Cookies zu Ihnen ermöglichen würden, werden nicht in den Cookie eingelegt. Auf Basis der Cookie-Technologie erhalten wir lediglich pseudonymisierte Informationen, beispielsweise darüber, welche Seiten unseres Shops besucht wurden, welche Produkte angesehen wurden, etc.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies vorab informiert werden und im Einzelfall entscheiden können, ob Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen, oder dass Cookies komplett verhindert werden. Dadurch kann die Funktionalität der Website eingeschränkt werden.

Widerspruchsmöglichkeit: Sollte der Nutzer den Einsatz von Cookies nicht wünschen oder bestehende Cookies löschen wollen, kann er diese über seinen Internetbrowser abschalten und entfernen. Nähere Informationen zum Löschen oder Unterbinden von Cookies ergeben sich in den Hilfetexten der jeweils verwendeten Browser oder im Internet etwa unter den Suchworten "Cookies deaktivieren" oder "Cookies löschen" (Anleitung zum Löschen im Microsoft Internet Explorer. Anleitung zum Löschen in Mozilla Firefox. Anleitung zum Löschen in Safari. Entscheidet sich der Nutzer für die Ausschaltung von Cookies, kann dies den Leistungsumfang des Service mindern und sich bei der Nutzung der Dienste von KISSNOFROG negativ bemerkbar machen.

9. Nutzung von Webanalyse und Tracking-Tools

KISSNOFROG führt Analysen über das Verhalten der Mitglieder bei der Nutzung des Service durch. Dabei erstellen wir anonymisierte Nutzungsprofile, um unsere Dienste für Sie zu verbessern. Dafür benutzen wir unter anderem Webanalysedienste der Google Inc. („Google“), allerdings mit der Erweiterung "_anonymizeIP()"bzw. „ga('set', 'anonymizeIp', true)“. Dadurch werden IP-Adressen nur gekürzt verarbeitet, was einen direkten Personenbezug ausschließt.

Google Analytics

KISSNOFROG verwendet zur Analyse der Webseiten-Nutzung auf www.kissnofrog.com den Dienst Google Analytics der Google Inc. („Google“) ein. Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung von www.kissnofrog.com (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen verarbeiten, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Widerspruchsmöglichkeit: Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Der Nutzer hat dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden. Weitere Informationen zur Datennutzung zu Werbezwecken durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites oder Apps unserer Partner“), https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Datennutzung zu Werbezwecken“), https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen Werbung einzublenden“) und https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/ („Bestimmen Sie, welche Werbung Google Ihnen zeigt“).

Universal Analytics

KISSNOFROG setzt ferner die Universal-Analytics-Funktionen von Google ein. Hierüber hat KISSNOFROG die Möglichkeit, mittels einer Google-ID (sofern vorhanden) und aus Cookies, die bei Werbeausspielungen von Google generiert werden (Doubleclick), sozio-demografische Daten von Nutzern zu erfassen und zu analysieren. Sofern eine Google-ID vorhanden ist, lässt KISSNOFROG diese Daten auch geräteübergreifend (z.B., wenn Nutzer ein Smartphone und einen PC verwendet) erfassen, um geräteübergreifende Besucherströme zu analysieren.

Widerspruchsmöglichkeit: Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Der Nutzer hat dazu die Möglichkeit, ein von Google herausgegebenes Browser-Plugin zu installieren. Dieses steht für verschiedene Browser-Versionen zur Verfügung und kann unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de heruntergeladen werden.

Google AdWords

KISSNOFROG benutzt Google AdWords, einen Dienst der Google Inc. („Google“). Dabei wird von Google Adwords ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Google erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für AdWords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Wir erhalten keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.

Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „googleadservices.com“ blockiert werden.

Wenn Sie über ein mobiles Endgerät (z.B. Smartphone oder Tablet) unsere Seite besuchen, können Sie über diesen Link dem Einsatz von Google Adwords für die Zukunft widersprechen. Durch die Aktivierung des Links setzen wir in Ihrem Browser ein Cookie, welches uns signalisiert, den Einsatz von Google Adwords für Ihr Endgerät zu unterbinden. Bitte beachten Sie, dass der Widerspruch erneut von Ihnen durchgeführt werden muss, sofern Sie die Cookies in Ihrem Browser entfernen.

Google Analytics-Werbefunktionen (Remarketing bzw. Retargeting)

KISSNOFROG verwendet im Rahmen von Google Analytics bzw. Google Universal Analytics auch die Google Analytics-Werbefunktionen. Durch diese Technologie werden Nutzer, die KISSNOFROG bereits besucht haben, durch zielgerichtete Werbung auf den Seiten des Google Partner Netzwerks erneut angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, mit deren Hilfe das Nutzerverhalten beim Besuch von Webseiten analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden kann.

KISSNOFROG und Google verwenden Erstanbieter-Cookies (z.B. Google Analytics Cookies) in Kombination mit Drittanbieter Cookies (z.B. DoubleClick-Cookies), um auf der Grundlage früherer Besuche eines Nutzers auf KISSNOFROG Anzeigen auszurichten, zu optimieren und zu schalten. KISSNOFROG nutzt Berichte von Google Analytics zur Unterscheidung nach demografischen Merkmalen und Interessen. KISSNOFROG verwendet die von interessenbezogener Werbung von Google erlangten Daten und Besucherdaten von Drittanbietern (z.B. Alter, Geschlecht, Interessen) in Google Analytics zu Marketingzwecken und zur stetigen Verbesserung des Angebots von KISSNOFROG.

Widerspruchsmöglichkeit: Wenn der Nutzer keine interessenbasierte Werbung über die Google Remarketing Technologie erhalten möchte, kann er die Verwendung von Cookies durch Google für diese Zwecke deaktivieren, indem er die Deaktivierungsseite für DoubleClick aufruft. Alternativ können Nutzer die Verwendung von Cookies von Drittanbietern deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufrufen. Google bietet zudem die Möglichkeit, Cookies für Anzeigenvorgaben selbst zu steuern: http://www.google.de/intl/de/policies/technologies/ads/.

Der Anzeige von personalisierten Werbebannern durch Google können über den folgenden Link für die Zukunft widersprochen werden:

https://www.google.com/settings/u/0/ads/authenticated

Google Tag Manager

Aus Gründen der Transparenz weisen wir darauf hin, dass wir den Google Tag Manager nutzen. Dieser Manager erfasst keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager erleichtert KISSNOFROG die Einbindung und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Codeelemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Auswirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu erfassen, Remarketing und die Ausrichtung auf Zielgruppen einzurichten und Webseiten zu testen und zu optimieren. Für weitere Informationen zum Google Tag Manager siehe
https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

Facebook Conversion Pixel

Wir setzen innerhalb unseres Internetauftritts den „Besucheraktions-Pixel“ der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) ein, um die Wirksamkeit von Online-Marketing-Maßnahmen messen zu können. Mit dessen Hilfe können wir die Aktionen von Nutzern nachverfolgen, nachdem diese eine Facebook-Werbeanzeige gesehen und/oder angeklickt und daraufhin eine Bestellung getätigt haben. So können wir die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke erfassen. Die so erfassten Daten sind für uns anonym, das heißt, wir können weder personenbezogene Daten einzelner Nutzer sehen, noch diese mit sonstigen Informationen zu einem Nutzer zusammenführen.

Diese Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet. Facebook kann dadurch das Verhalten von Nutzern nachvollziehen, die auf eine Werbeanzeige im Mitgliederbereich von Facebook geklickt haben und auf unsere Webseite weitergeleitet wurden. Durch den Einsatz von Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden, kann Facebook diesen Nutzer im Mitgliederbereich von Facebook anschließend wiedererkennen und die Effizienz von Werbeanzeigen optimieren, z.B. auf Zielgruppen ausgerichtete Werbeanzeigen anbieten, entsprechend der Datenverwendungsrichtlinie von Facebook). Dies betrifft nur Nutzer, die einen Account bei Facebook haben und im Mitgliederbereich von Facebook eingeloggt sind. Nutzer, welche keine Mitglieder bei Facebook sind, sind von dieser Datenverarbeitung nicht betroffen.

Sie können dieser Datenverarbeitung unter folgendem Link widersprechen:
http://www.aboutads.info/choices/

Facebook Remarketing

KISSNOFROG verwendet Remarketing Technologien für Werbe-Einblendungen auf Facebook, insbesondere das Produkt „Custom Audiences“ und „Website Custom Audiences“. Durch diese Technologie werden Nutzer, die KISSNOFROG bereits besucht und sich für das Angebot interessiert haben, durch zielgerichtete Werbung auf Facebook erneut über Anzeigeneinblendungen angesprochen. Die Einblendung der Werbung erfolgt durch den Einsatz von Cookies, mit deren Hilfe das Nutzerverhalten beim Besuch der Webseite analysiert und anschließend für gezielte Produktempfehlungen und interessenbasierte Werbung genutzt werden kann. Erfasst werden Informationen über die Aktivitäten des Nutzers auf der Webseite von KISSNOFROG wie z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten des Internet-Angebots, etc.). Die übermittelte IP-Adresse des Rechners des Nutzers wird gespeichert und zur geografischen Aussteuerung von Werbung verwendet.

Widerspruchsmöglichkeit: Wenn der Nutzer keine interessenbasierte Werbung über die Facebook Remarketing Technologien möchte, kann er die Verwendung von Cookies durch Drittanbietern deaktivieren, indem er die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative aufruft. Facebook bietet seinen Nutzern ein Opt-Out für die Anzeige von Werbung, welche auf Basis des Remarketing von Webseiten-Besuchen geschaltet wurde. Weitere Informationen finden sich unter https://www.facebook.com/ads/website_custom_audiences/ und https://www.facebook.com/privacy/explanation.

Taboola Conversion Tracking

KISSNOFROG verwendet Technologien der Taboola Inc. (28 West 23rd St. 5th fl., New York, NY 10010, https://www.taboola.com/) zum Conversion Tracking. Dabei wird von Taboola ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt („Conversion Cookie“), sofern Sie über eine Taboola-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können wir und Taboola erkennen, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Seite weitergeleitet wurde.

Weitere Informationen zu Taboola sowie die Möglichkeit zur Deaktivierung des Taboola-Cookies finden Sie unter https://www.taboola.com/privacy-policy.

AWIN

KISSNOFROG nutzt das Performance Advertising Netzwerk der AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin. Im Rahmen seiner Tracking-Dienste speichert AWIN zur Dokumentation von Transaktionen (z.B. von Leads und Sales) Cookies auf Endgeräten von Nutzern, die Webseiten oder andere Onlineangebote seiner Kunden besuchen oder nutzen (z.B. für einen Newsletter registrieren oder eine Bestellung in einem Onlineshop aufgeben). Diese Cookies dienen allein dem Zweck einer korrekten Zuordnung des Erfolgs eines Werbemittels und der entsprechenden Abrechnung im Rahmen seines Netzwerks. Personenbezogenen Daten werden hierbei durch AWIN nicht erhoben, verarbeitet oder genutzt. In einem Cookie wird lediglich die Information darüber platziert, wann von einem Endgerät ein bestimmtes Werbemittel angeklickt wurde. In den AWIN Tracking Cookies wird eine individuelle, jedoch nicht auf den einzelnen Nutzer zuordnungsfähige Ziffernfolge hinterlegt, mit der das Partnerprogramm eines Advertisers, der Publisher, der Zeitpunkt der Aktion des Nutzers (Click oder View) dokumentiert werden. Hierbei erhebt AWIN auch Informationen über das Endgerät, von dem eine Transaktion durchgeführt wird, z.B. das Betriebssystem und den aufrufenden Browser.

Falls Sie die Speicherung von Cookies in Ihrem Browser nicht wünschen, können Sie dies durch die entsprechende Browsereinstellung erreichen. Sie können in Ihrem jeweiligen Browser das Speichern von Cookies unter Extras/Internetoptionen deaktivieren, auf bestimmte Webseiten beschränken oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, sobald ein Cookie gesendet wird. Bitte beachten Sie aber, dass Sie in diesem Fall mit einer eingeschränkten Darstellung der Onlineangebote und einer eingeschränkten Benutzerführung rechnen müssen. Sie können Cookies auch jederzeit löschen. In diesem Fall werden die darin hinterlegten Informationen von Ihrem Endgerät entfernt.

Für weitere Informationen zur Datenverarbeitung von AWIN haben möchten, finden Sie diese hier: https://www.awin.com/de/rechtliches

Microsoft Bing Conversion-Tracking

KISSNOFROG nutzt zusätzlich das Conversion Tracking von Microsoft Corporation, One Microsoft Way, Redmond, WA 98052-6399, USA). Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft Bing Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und KISSNOFROG kann auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing Anzeige geklickt haben und dann zu Conversion Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft.

Diese Website benutzt zusätzlich das Tracking von Microsoft. Dabei wird von Microsoft Bing Ads ein Cookie auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Microsoft-Bing-Anzeige auf unsere Website gelangt sind. Microsoft Bing und wir können auf diese Weise erkennen, dass jemand auf eine Anzeige geklickt hat, zu unserer Website weitergeleitet wurde und eine vorher bestimmte Zielseite (Conversion-Seite) erreicht hat. Wir erfahren dabei nur die Gesamtzahl der Nutzer, die auf eine Bing-Anzeige geklickt haben und dann zur Conversion-Seite weitergeleitet wurden. Es werden keine persönlichen Informationen zur Identität des Nutzers mitgeteilt. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa durch eine Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Weitere Informationen zum Datenschutz und zu den eingesetzten Cookies bei Microsoft Bing finden Sie auf der Website von Microsoft.

Outbrain

KISSNOFROG arbeitet mit Outbrain Outbrain Inc., 39 West 13th Street, 3rd floor, New York, NY 10011 (“Outbrain”) zusammen. Outbrain respektiert den Datenschutz seiner User und befolgt die bewährten Verfahren für Datenschutz und Standards wie Modellklauseln und ISO 27001. Um mehr Informationen zu dem Thema zu erhalten, besuchen sie bitte die Outbrain Nutzungsbedingungen unter http://www.outbrain.com/de/legal/tos.

Outbrain sammelt, bis auf eine einmalige ID-Nummer, die es Outbrain ermöglicht zwischen verschiedenen Vermarktern zu unterscheiden, keine Daten zu Vermarktungszwecken. Um Conversions nachverfolgen zu können, die aus Outbrain Kampagnen hervorgehen, werden jene Daten gesammelt, welche die spezifische UUID (Universally Unique Identifier) betrifft, die das Outbrain Pixel auslöst. Damit werden Vermarkter Customer Audiences zugeordnet. Diese Daten umfassen: Geräte-Quelle, Browser-Typ und IP-Adresse (übersetzt in Geo-Location, um die EU Datenschutzreform zu erfüllen). Die Conversion-Aufzeichnungen werden bis zu 60 Tagen von dem Zeitpunkt an verwahrt, die der UUID auf die Empfehlung des Vermarkters geklickt hat.

Criteo

Unsere Webseite verwendet Cookies/Werbungs-IDs zu Werbezwecken. Dadurch können wir unsere Werbung Besuchern, die sich für unsere Produkte interessieren, auf Partner-Webseiten, Apps und E-Mails zeigen. Re-targeting-Technologien verwenden Cookies oder Werbe-IDs und zeigen Werbung ausgehend von Ihrem bisherigen Browsing-Verhalten an. Um diese interessenbasierte Werbung abzulehnen, besuchen Sie bitte die folgenden Webseiten:

http://www.networkadvertising.org/choices/

http://www.youronlinechoices.com/

Wir können Informationen wie technische Kennungen aus Ihrer Anmeldungsinformation auf unserer Webseite oder unserem CRM-System mit zuverlässigen Werbepartnern austauschen. Dadurch können Ihre Geräte und/oder Umgebungen verknüpft und Ihnen eine nahtlose Nutzungserfahrung mit den von Ihnen verwendeten Geräten und Umgebungen angeboten werden. Nähere Einzelheiten zu diesen Verknüpfungsfähigkeiten entnehmen Sie bitte der Datenschutzrichtlinie, die Sie in den vorgenannten Plattformen finden oder den nachstehenden Erläuterungen.

Datenschutzpolitik von Criteo: http://www.criteo.com/de/privacy

10. Einbindung und Nutzung von Social-Media Plugins

Auf KISSNOFROG sind so genannte Social Bookmarks (bspw. von Facebook und Twitter) integriert. Social Bookmarks sind Internet-Lesezeichen, mit denen die Nutzer eines solchen Dienstes Links und Nachrichtenmeldungen sammeln können. Diese sind auf KISSNOFROG lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik wird der Nutzer auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet, d.h. erst dann werden Nutzerinformationen an den jeweiligen Anbieter übertragen. Informationen zum Umgang mit den personenbezogenen Daten bei Nutzung dieser Webseiten sind den jeweiligen Datenschutzbestimmungen der Anbieter zu entnehmen.

Facebook-Connect

KISSNOFROG bietet dem Nutzer die Möglichkeit, sich für KISSNOFROG mit Facebook-Connect des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook") anzumelden. Eine zusätzliche Registrierung ist somit nicht erforderlich und auch nicht möglich. Zur Anmeldung wird der Nutzer auf die Seite von Facebook weitergeleitet, wo er sich bereits mit seinen Nutzungsdaten angemeldet hat. Hierdurch werden das Facebook-Profil und der KISSNOFROG-Dienst miteinander verknüpft. Durch die Verknüpfung erhält KISSNOFROG automatisch von der Facebook Inc. das öffentliche Facebook Profil und die E-Mail-Adresse des Nutzers übermittelt. Das öffentliche Facebook Profil enthält Daten, die der Nutzer auf Facebook der Öffentlichkeit zugänglich gemacht hat. Typischerweise umfasst das öffentliche Facebook Profil folgende Daten: Name, Profilbild, Geschlecht, Sprache, Land, Altersbereich, Facebook-ID.

KISSNOFROG nutzt von diesen Daten die E-Mail-Adresse, die Facebook-ID, den Namen, das Profilbild und den Altersbereich. Diese Informationen sind für den Vertragsschluss erforderlich und um den Nutzer zu identifizieren.

Weitere Informationen zu Facebook-Connect und den Privatsphäre-Einstellungen sind den Datenschutzhinweisen und den Nutzungsbedingungen der Facebook Inc. zu entnehmen.

Facebook (Share, Like etc.)

KISSNOFROG verwendet auf seiner Website Social Plugins ("Plugins") des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook"). Die Plugins sind mit einem Facebook Logo gekennzeichnet. Wenn der Nutzer die Webseite von KISSNOFROG aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut der Browser des Nutzers eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden.

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass der Nutzer die entsprechende Seite von KISSNOFROG aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch des Nutzers seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn der Nutzer mit den Plugins interagiert, zum Beispiel den "Gefällt mir" Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von dem Browser des Nutzers direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Nutzers zum Schutz seiner Privatsphäre finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/about/privacy/. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Google „+1“

KISSNOFROG verwendet die +1 Schaltfläche des sozialen Netzwerkes Google Plus, welches von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States betrieben wird (“Google”). Der Button ist an dem Zeichen +1 auf weißem oder farbigen Hintergrund erkennbar.

Wenn Sie den +1 Button betätigen, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Google auf. Der Inhalt der +1 Schaltfläche wird von Google direkt an den Browser des Nutzers übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. KISSNOFROG hat keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Google mit der Schaltfläche erhebt.

Der Zweck und der Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google sowie die Rechte und Einstellungsmöglichkeiten des Nutzers zum Schutz der Privatsphäre sind den Datenschutzhinweisen Googles zu der +1 Schaltfläche zu entnehmen: http://www.google.com/intl/de/+/policy/+1button.html

Sind Sie Google Plus-Mitglied und möchten ein Tracken Ihrer Daten verhindern, so müssen Sie sich vor Ihrem Besuch im KISSNOFROG bei Google Plus ausloggen.

Login mit Amazon

Sie können sich auch mit einem Klick auf den Button „Anmelden mit Amazon-Konto“ (Amazon-Login) und der Eingabe Ihrer Amazon-Login-Daten anmelden. Amazon-Login ist ein Angebot von Amazon.com, Inc., P.O. Box 81226, Seattle, WA 98108-1226 (USA (Google)). Für eine erneute Anmeldung zu einem späteren Zeitpunkt wird auf Ihrem Computer ein Cookie abgelegt. Dieser ermöglicht, dass Sie nach dem Klick auf den Button „Anmelden mit Amazon Account“ und einer automatischen Authentifizierung über Amazon zu Ihrem Account gelangen können. Um den Authentifizierungsprozess für den Login ausführen zu können, wird auch Ihre IP-Adresse an Amazon übermittelt. Auch in diesem Fall haben wir weder Einfluss auf Zweck und Umfang der Datenerhebung, noch auf die weitere Verarbeitung der Daten durch Amazon. Eine über den Authentifizierungsprozess hinausgehende Verknüpfung zwischen dem bei uns angelegten Account und Ihrem Amazon-Konto findet nicht statt. Weitere Informationen zur Erhebung und Verarbeitung der Daten über den Amazon-Login finden Sie unter https://services.amazon.com/content/Privacy_Policy.html. Dort erhalten Sie außerdem eine Übersicht über die Einstellungsmöglichkeiten in Ihrem persönlichen Amazon-Konto zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer damit zusammenhängenden Rechte

11. Datensicherheit

Wir sind um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze und technischen Möglichkeiten maximal bemüht.

Ihre persönlichen Daten werden bei uns verschlüsselt übertragen. Dies gilt für Ihre Bestellungen und auch für das Kundenlogin. Wir nutzen das Codierungssystem SSL (Secure Socket Layer), weisen jedoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zur Sicherung Ihrer Daten unterhalten wir technische und organisatorische Sicherungsmaßnahmen entsprechend Art. 32 DSGVO, die wir immer wieder dem Stand der Technik anpassen.

Wir gewährleisten außerdem nicht, dass unser Angebot zu bestimmten Zeiten zur Verfügung steht; Störungen, Unterbrechungen oder Ausfälle können nicht ausgeschlossen werden. Die von uns verwendeten Server werden regelmäßig sorgfältig gesichert.

12. Keine Haftung für Webseiten und die Datenschutzbestimmungen von Partnern

Auf den Seiten verweist KISSNOFROG auf verschiedene Kooperationspartner, die ihrerseits Telemediendienste, insbesondere Webseiten, zum Abruf anbieten. Diese haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen. Für diese nicht mit KISSNOFROG in Zusammenhang stehenden Erklärungen übernimmt KISSNOFROG keine Haftung. Wir bitten Sie, sich dort über die jeweilige Datenschutzpraxis zu informieren.

13. Betroffenenrechte

Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten. Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die in Ziffer 2 genannte Adresse.

Nachfolgend finden Sie eine Übersicht über Ihre Rechte.

13.1 Recht auf Bestätigung und Auskunft

Sie haben das Recht auf eine übersichtliche Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Im Einzelnen:

Sie haben jederzeit das Recht, von uns eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Ist dies der Fall, so haben Sie das Recht, von uns eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihnen gespeicherten personenbezogenen Daten nebst einer Kopie dieser Daten zu verlangen. Des Weiteren besteht ein Recht auf folgende Informationen:

  1. die Verarbeitungszwecke;
  2. die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden;
  3. die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen;
  4. falls möglich, die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer;
  5. das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung;
  6. das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde;
  7. wenn die personenbezogenen Daten nicht bei Ihnen erhoben werden, alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten;
  8. das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Art. 22 Abs. 1 und 4 DSGVO und – zumindest in diesen Fällen – aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für Sie.

Werden personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt, so haben Sie das Recht, über die geeigneten Garantien gemäß Art. 46 DSGVO im Zusammenhang mit der Übermittlung unterrichtet zu werden.

13.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung und ggf. auch Vervollständigung Sie betreffender personenbezogener Daten zu verlangen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung haben Sie das Recht, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten – auch mittels einer ergänzenden Erklärung – zu verlangen.

13.3 Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden")

In einer Reihe von Fällen sind wir verpflichtet, Sie betreffende personenbezogene Daten zu löschen.

Im Einzelnen:

Sie haben gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO das Recht, von uns zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, und wir sind verpflichtet, personenbezogene Daten unverzüglich zu löschen, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  1. Die personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  2. Sie widerrufen Ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  3. Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder Sie legen gemäß Art. 21 Abs. 2 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein.
  4. Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.
  5. Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem wir unterliegen.
  6. Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DSGVO erhoben.

Haben wir die personenbezogenen Daten öffentlich gemacht und sind wir gemäß Art. 17 Abs. 1 DSGVO zu deren Löschung verpflichtet, so treffen wir unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um für die Datenverarbeitung Verantwortliche, die die personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber zu informieren, dass Sie von ihnen die Löschung aller Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt haben.

13.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

In einer Reihe von Fällen sind Sie berechtigt, von uns eine Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  1. die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen,
  2. die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung der personenbezogenen Daten ablehnten und stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten verlangt haben;
  3. wir die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger benötigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, oder
  4. Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, solange noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gründe unseres Unternehmens gegenüber den Ihren überwiegen.

13.5 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten maschinenlesbar zu erhalten, zu übermitteln, oder von uns übermitteln zu lasen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten, und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern

  1. die Verarbeitung auf einer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 a) DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 a) DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 b) DSGVO beruht und
  2. die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt. Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Absatz 1 haben Sie das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von uns einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist.

13.6 Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus einer rechtmäßigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen, wenn sich dies aus Ihrer besonderen Situation begründet und unsere Interessen an der Verarbeitung nicht überwiegen.

Im Einzelnen:

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 e) oder f) DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Werden personenbezogene Daten von uns verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Sie betreffende Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.

13.7 Automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling

Sie haben das Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung auf der Grundlage der erhobenen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

13.8 Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung

Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen.

13.9 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzbehörde einzureichen. Sie können sich dazu an die Datenschutzbehörde wenden, die für Ihren Wohnort bzw. Ihr Bundesland zuständig ist oder an die für uns zuständige Datenschutzbehörde. Dies ist:

Freie und Hansestadt Hamburg, Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Prof. Dr. Johannes Caspar, Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg, Tel.: 040 / 428 54 – 4040, Fax: 040 / 428 54 – 4000, E-Mail: mailbox@datenschutz.hamburg.de

14. Weitergabe von Daten an Dritte

Ihre personenbezogenen Daten werden von KISSNOFROG grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dieses zur Vertragserfüllung erforderlich ist oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Sofern personenbezogene Daten an Dritte auf Basis eines berechtigten Interesses übermittelt werden, erläutern wir unser berechtigtes Interesse in diesen Datenschutzbestimmungen.

Darüber hinaus können personenbezogene Daten an Dritte übermittelt werden, soweit KISSNOFROG aufgrund gesetzlicher Bestimmungen oder durch vollstreckbare behördliche oder gerichtliche Anordnung hierzu verpflichtet sein sollte.

14.1 Dienstleister

KISSNOFROG behält sich vor, bei der Erhebung bzw. Verarbeitung von personenbezogenen Daten Dienstleister einzusetzen. Dienstleister erhalten von KISSNOFROG nur die personenbezogenen Daten, die sie für ihre konkrete Tätigkeit benötigen.

KISSNOFROG setzt u.a. Dienstleister für das Versenden von Emails und Newsletter an ihre Mitglieder ein. Ferner stellen Dienstleister KISSNOFROG Serverkapazitäten zur Verfügung. Externe Bezahldienste und Dienstleister im Zusammenhang mit dem Inkassowesen unterstützen KISSNOFROG bei der Abwicklung der Zahlungen. Je nachdem, welchen Zahlungsweg Sie im Bestellprozess auswählen, gibt KISSNOFROG die zur Abwicklung von Zahlungen erhobenen Daten (z. B. Bankverbindung oder Kreditkartendaten) an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut oder an von KISSNOFROG beauftrage Zahlungsdienstleister weiter. Zum Teil erheben die Zahlungsdienstleister diese Daten auch selbst in eigener Verantwortung. Es gilt insoweit die Datenschutzerklärung des jeweiligen Zahlungsdienstleisters.

Dienstleister werden in der Regel als sogenannte Auftragsverarbeiter eingebunden, die personenbezogene Daten der Nutzer dieses Online-Angebots nur nach Weisungen von KISSNOFROG verarbeiten dürfen.

14.2 Weitergabe von Daten in Nicht-EWR-Länder

Für den Fall, dass wir bestimmte Teile der Datenverarbeitung auslagern („Auftragsverarbeitung“), verpflichten wir Auftragsverarbeiter vertraglich dazu, personenbezogene Daten nur im Einklang mit den Anforderungen der Datenschutzgesetze zu verwenden und den Schutz der Rechte der betroffenen Person zu gewährleisten.

Eine Datenübertragung an Stellen oder Personen außerhalb der EU außerhalb des in dieser Erklärung in Ziffer 9 genannten Falls findet nicht statt und ist nicht geplant.

15. Änderung der Datenschutzhinweise

KISSNOFROG behält sich das Recht vor, diese Datenschutzhinweise jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzbestimmungen zu ändern. Über eine Änderung der Datenschutzhinweise wird der Nutzer auf www.kissnofrog.com oder per E-Mail informiert.

16. Ausdruck und Speicherung der Datenschutzhinweise

Die Datenschutzhinweise von KISSNOFROG können jederzeit abgerufen, gespeichert sowie ausgedruckt werden.

Wir verwendeen Cookies für die Erstellung von Traffic-Statistiken, Werbezwecke sowie Social-Media-Buttons von sozialen Plattformen. Durch die Nutzung erklären Sie Ihr Einverständnis. Mehr zum Datenschutz