Mit Facebook einloggenX

Flirten, chatten und verlieben

auf Deutschlands größtem Live-Datingportal!

Singles aus Krefeld

Singles aus Krefeld

Nicht nur Singles sind von der Geschichte Krefelds angetan. Ein Flirt zwischen den alten Gebäuden und in den romantischen Gassen lassen jedes Herz eines Single auf Partnersuche höher schlagen.

Geschichtliches

Krefeld wurde von den Römern im 1. Jahrhundert n.Chr. als Kastell erbaut. Später wuchs der Ort als Bauernsiedlung, erhielt 1361 die Möglichkeit eine Jahr- und Wochenmarkt auszurichten und wurde 1373 mit den Stadtrechten durch Karl IV. ausgestattet. Krefeld war oft in Kriege und Revolutionen verwickelt, die die Stadt in ihrer Entwicklung einschränkten. Im 17. Jahrhundert verhalf der Seidenfabrikant "von der Leyen" Krefeld zu wirtschaftlichem Aufstieg. Ab dem 18. Jahrhundert wird Krefeld die "Samt- und Seidenstadt" genannt. Wirtschaftliche Stärke hat Krefeld heute mit den Industrien: Chemie, Textil, Maschinenbau und Fahrzeugbau. Weitere bekannte Unternehmen sind unter anderem: Bayer AG, Henkel, TyssenKrupp, Siemens.

Sehenswürdigkeiten

Insgesamt 17 Wochenmärkte laden zum Einkaufen für Produkte aus der Region ein. Cafés, Kneipen und Restaurants locken mit ihren kulinarischen Angeboten.

Der Eulenturm sorgte als Mühlenturm für das notwendige Mehl in der Stadt im 19. Jahrhundert.

Im Deutschen Textilmuseum werden mal als 25.000 Objekte ausgestellt. Die Objekte stammten aus allen Regionen der Welt und geben einen Überblick ab der Antike bis zur heutigen Zeit. Was im 19. Jahrhundert noch zu Lehr- und Studienzwecken gesammelt wurde, ging 1975 in das neu gegründete und eröffnete Deutsche Textilmuseum über.

Im Museumszentrum Burg Linn befindet sich das Landesmuseum. Gezeigt werden überwiegend Gegenstände und Wohnbereiche aus dem 18. und 19. Jahrhundert.

Weitere Möglichkeiten zum Bummeln und Entspannen bieten zum Beispiel der Stadtwald, der Krefelder Zoo, verschiedene Krefelder Parkanlagen, der botanische Garten, der Elfrather See und der Hülser Berg.

Nachtleben

Die sogenannte Kulturfabrik Krefelds ist dafür bekannt, dass berühmte Künstler mit ihren Live-Auftritten das Veranstaltungsprogramm optimieren. Dieter Nuhr, Helge Schneider, Herbert Grönemeyer sind nur einige Künstler, die Krefeld besucht haben.

In der Jazz-Szene bekannt ist der Jazzkeller Krefeld.

Singles suchen: