Mit Facebook einloggenX

Flirten, chatten und verlieben

auf Deutschlands größtem Live-Datingportal!

Partnerwahl

Partnerwahl

Die Partnerwahl bezeichnet einen Prozess, der viele Menschen ein Leben lang beschäftigt. Es geht darum, einen "passenden" Beziehungspartner zu finden. Dabei spielen verschiedene Faktoren eine Rolle. So wünschen sich Singles einen Partner, der attraktiv ist, ähnliche Zukunftspläne wie man selbst hat und gewisse Ansichten teilt, auf die man im Leben wert legt.

Es bestehen zwei Hypothesen bezüglich der Partnerwahl. Während einige meinen, "Gleich und Gleich gesellt sich gern", behaupten andere, dass Gegensätze sich bei Partnersuche anziehen. Die beiden Thesen schließen sich aber nicht unbedingt gegenseitig aus. Mit den sogenannten Gegensätzen sind häufig physische Merkmale gemeint: Genetische Codes, die sich unterscheiden ergänzen sich und fügen sich zu einem verbesserten, stärkeren Code zusammen. Doch auch gegensätzliche optische Merkmale wirken anziehend. So stehen dunkelhaarige Männer und Frauen eher auf blonde Exemplare des anderen Geschlechts etc.

In den meisten Fällen hängt die Wahl eines Partners allerdings von anderen Faktoren ab. So ist es den meisten Menschen wichtig, bestimmte Dinge mit ihrem Partner gemeinsam zu haben. Hat man ähnliche Erfahrungen im Leben gemacht, teilt bestimmte Ansichten und verhält sich und denkt ähnlich, stehen die Chancen für eine langanhaltende Beziehung sehr gut. Je mehr Gemeinsamkeiten man feststellt, desto sympathischer findet man sich. So haben Personen im gleichen Alter beispielsweise gemeinsame Bezugspunkte ihre Jugend betreffend. Außerdem haben sie bereits ähnliche Erfahrungen sammeln können, was bei einem Altersunterschied von 15 bis 20 Jahren kaum möglich ist. Gemeinsamkeiten verbinden also und helfen dabei, den anderen zu verstehen und auf ihn einzugehen. Auch die Herkunft, Kultur und das soziale Umfeld spielen dabei eine große Rolle.

Doch auch Gegensätze können sehr anziehend sein. So findet man es aufregend, wenn jemand vollkommen anders ist als man selbst. Man wittert Abenteuer und es wird einem nie langweilig. Natürlich kann es auch passieren, dass man dann eher nebeneinander als miteinander lebt, teilt man doch nur wenige Vorlieben und Ansichten.

Für jeden gestaltet sich die Partnerwahl anders. Ob man sich von Ähnlichkeiten oder Gegensätze angezogen fühlt, kann man sicherlich nicht beeinflussen. Letztendlich wählt man seinen Partner nicht nach einer Prioritätenliste sondern nach Gefühl aus.

Singles suchen: