Mit Facebook einloggenX

Flirten, chatten und verlieben

auf Deutschlands größtem Live-Datingportal!

Neuanfang

Neuanfang

Aller Anfang ist schwer, vor allem wenn es sich um einen Neuanfang handelt. Immer wieder hört man von Paaren, die sich dazu entschließen nach einiger Zeit der Entwöhnung einen Neuanfang zu wagen. Oftmals soll dieser sogar noch in einer laufenden Beziehung gestartet werden - warum? In den seltensten Fällen geht das länger als ein Jahr gut und die Beziehung sowie der Zwischenmenschliche Kontakt der ehemals so Verliebten bleiben auf der Strecke.

Ein Grund für dieses immer wieder kehrende Phänomen ist, dass man natürlich das gemeinsam aufgebaute nicht einfach aufgeben will. Ein anderer Grund mag sein, dass man natürlich eine starke emotionale Bindung gegenüber seinem Partner aufgebaut hat, obwohl die Beziehung wohl schon nicht mehr zu funktionieren scheint. Sätze wie: "Ich werde mich ändern" oder "Es wird alles wieder gut" fallen häufig, nur um kurze Zeit später wieder in alte Muster zu verfallen. Und sind wir mal ganz ehrlich zu uns selbst - wenn die Beziehung nicht funktioniert, warum sollte man sich denn auch wirklich verändern? Schließlich wird man nicht so geliebt wie man ist - denn darum geht es doch in einer Beziehung.

Ein Neuanfang ist also selten erfolgreich und kann trotzdem für einige Zeit neuen Schwung in eine Beziehung bringen. Nur wenn beide Partner dazu bereit sind etwas an sich zu ändern und einen Schritt auf den anderen zu gehen, kann er funktionieren! Und es soll ja auch die Sage vom erfolgreichen Neuanfang geben, in dem das Paar bis ans Ende Ihrer Tage glücklich in Harmonie verbracht haben - aber die Regel lautet leider: Aufgewärmte Suppen schmecken nicht mehr!

Singles suchen: