Mit Facebook einloggenX

Flirten, chatten und verlieben

auf Deutschlands größtem Live-Datingportal!

Liebeskummer

Liebeskummer

Ob verlassen, betrogen, unglücklich verliebt oder einfach gezwungen, von dem Partner getrennt zu sein, Liebeskummer hat viele Ursachen und umfasst sowohl körperliche als auch geistige Symptome. Fast alle Menschen leiden ein- oder mehrmals in ihrem Leben darunter und verkraften und überwinden diese Phase meist unbeschadet. Doch Liebeskummer kann sich auch zu schweren Depressionen führen, physische und psychische Erkrankungen hervorrufen.

Trennung, Eifersucht und Sehnsucht sind meist die Gründe für Liebeskummer. Der Verlust eines geliebten Menschen ist dabei wohl die häufigste und geläufigste Ursache für ein gebrochenes Herz. Ist man in einen Menschen verliebt, der bereits vergeben und somit unerreichbar ist, kommen noch Eifersucht und Sehnsucht hinzu und verstärken den bereits vorhandenen Kummer. Unerwiderte oder unerfüllte Liebe kann gleichermaßen zu Liebeskummer führen.

Jeder Mensch geht mit dem Verlust der Liebe anders um, allerdings durchläuft man gewisse Phasen, die je nach Situation und Einstellung kürzer oder länger andauern können. Zu Beginn protestiert man und wehrt sich dagegen und will die Trennung nicht wahrhaben. Irgendwann setzt die Wut ein, die in Depression umschlägt. Einigen fallen diese Phasen nicht auf, andere scheinen am Kummer zu zerbrechen, doch fast alle schaffen es, irgendwann loszulassen. Menschen die unter Liebeskummer leiden, ziehen sich meist zurück, leiden für sich und geben sich für eine gewisse Zeit, ihrem Kummer hin. In der Regel geht das wieder vorbei.

Singles suchen: