Mit Facebook einloggenX

Flirten, chatten und verlieben

auf Deutschlands größtem Live-Datingportal!

Flirten

Flirten

Egal ob Single oder in einer festen Beziehung - Flirten ist für jeden eine tolle Sache. Man testet seinen Marktwert beim anderen Geschlecht aus und holt sich Bestätigung für sein Ego. Allerdings gibt es kein Patentrezept für einen erfolgreichen Flirt, weshalb er sicherlich genauso gut völlig in die Hose gehen kann wie zum Erfolg führen.

Die erste Kontaktaufnahme erfolgt dabei zumeist über die Nase. Über die Nase? Ganz richtig, denn bevor die Augen oder ein anderer Sinn sich entscheidet mit dem anderen Geschlecht zu flirten hat man über die Nase schon längst die Partnersuche aufgenommen. Der Spruch: "Ich kann dich nicht riechen!" ist dabei wörtlich zu nehmen. Die Rezeptoren in der Nase entscheiden in einem Bruchteil einer Sekunde, ob man jemand sympathisch findet oder nicht. Kann man jemanden nicht riechen, wird dieser auch nicht zum Flirtobjekt werden - empfindet die Nase den Geruch des Gegenübers als angenehm, werden Glückshormone freigesetzt und der Organismus kommt in Flirtlaune.

Der Rest des Körpers stellt sich auf das Flirten ein und aktiviert die restlichen Sinne. Dabei fangen die Augen an das Objekt der Begierde zu scannen und suchen den Blickkontakt. Der ganze Körper will sich dem Flirtobjekt zuwenden. Bei Frauen ist dabei auch oft das Spiel mit ihren Haaren zu beobachten. Erwidert das Gegenüber das rege Interesse durch ein Lächeln oder einen Blickkontakt, kommt man in die heiße Phase eines Flirts.

In dieser Phase setzt der Verstand ein und man beginnt bewusst zu handeln. Hier beginnen in aller Regel auch die ersten Probleme. Viele trauen sich nicht die Situation auszunutzen oder interpretieren die Signale falsch. Dies führt dazu, dass Männer oft zu plump und einfallslos auf die Frauen zu gehen, anstatt ihren Charme spielen zu lassen. Ein Patentrezept gibt es nicht, jedoch ist eine gesunde Zurückhaltung nie verkehrt anstatt mit der Tür ins Haus zu fallen. Frauen geht es da schon wesentlich besser. Sie bleiben überwiegend in der Lauerstellung und überlassen dem Mann den undankbaren Job des Ansprechens. Aber grundsätzlich gilt auch hier: Übung macht den Meister! Wer nicht viel flirtet, wird bestimmt nicht von Heute auf Morgen der neue Flirtkönig - daher lohnt es sich mal bei KissNoFrog reinzuschauen um sich für die Ernstsituation zu wappnen und das Flirten wieder zu üben!

Singles suchen: