Mit Facebook einloggenX

Flirten, chatten und verlieben

auf Deutschlands größtem Live-Datingportal!

Erste gemeinsame Wohnung

Erste gemeinsame Wohnung

Man ist verliebt und möchte den nächsten großen Schritt wagen: Zusammenziehen. Die erste gemeinsame Wohnung ist ein Projekt, das wohl von vielen Singles unterschätzt wird, denn erst wenn man zusammen lebt, lernt man seinen Partner wirklich kennen. Dieser Prozess beginnt bereits mit der Wohnungssuche. Man sollte sich einig darüber sein, in welcher Gegend man wohnen möchte und welche Ansprüche man an das Objekt hat. Hat man seine Traumwohnung dann gefunden und bekommen, was viele Monate dauern kann, geht es ans Planen. Die Einrichtung muss ausgesucht und die Finanzen geklärt werden. Legt man zwei bereits bestehende Haushalte zusammen, müssen Dinge aussortiert werden und für den Umzug gepackt werden. Kauft man alles neu, verbringt man viele Stunden in Möbelhäusern und Baumärkten. Für eine gemeinsame Wohnung braucht man also viel Zeit und Geduld.

Die erste gemeinsame Wohnung ist eine schöne Sache, doch man muss sich bewusst sein, dass es viele Streitigkeiten geben kann. Einerseits bringt es sicher Spaß, Wände zu streichen, Möbel auszusuchen und die Wohnung gemeinsam einzurichten, allerdings sind Geschmäcker verschieden und so kann schon ein kleiner Dekoartikel für Aufregung sorgen. Darüber hinaus arbeitet einer eventuell sehr gründlich, während es dem anderen nicht so wichtig ist, wie sauber die Wand hinter dem riesigen Schrank aussieht und streicht deshalb eher halbherzig und frei nach dem Motto: "Man sieht es ja eh nicht."

Ist man sich einig, schafft man ein wunderschönes Heim, in dem man sich wohl fühlen und entspannen kann. Lässt man sich von dem Stress nicht einschüchtern, steht einer Zukunft voller Liebe nichts mehr im Wege.

Singles suchen: